Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) werden mit der verbindlichen Anmeldung zur Ausbildung zur geprüften Wochenbettbegleiterin wirksam und gelten für alle über die Seite www.Wochenbettbegleiterin-Ausbildung.de buchbaren Angebote.

Vertragspartnerin und Veranstalterin

Wochenbettbegleiterin – Die Ausbildung
Marie Herrmann
Speckheim 6
74575 Schrozberg

– nachfolgend „Veranstalterin“ –

Anmeldung & Vertragsschluss

Die verbindliche Anmeldung erfolgt über das Kontaktformular per E-Mail oder die Anmeldung über die Anbieterseite auf Kikudoo.de.

Die Teilnehmerin erhält eine Annahmebestätigung an die in der Anmeldung angegebene Mailadresse. Mit Annahme der Anmeldung kommt der Vertrag zustande.

Ausbildungsbeginn, Prüfung & Ende der Ausbildung

Die Teilnehmerin erhält nach vollständigem Zahlungseingang und nach Ablauf der vierzehn tägigen Widerrufsfrist Zugriff auf die Ausbildungsinhalte.

Bei Nichtbestehen der Prüfung im ersten Durchgang, steht es der Teilnehmerin frei, die Prüfung ein weiteres Mal, ohne Mehrkosten, anzutreten. Ab der zweiten Wiederholung, fallen pro Prüfungsantritt 180.- € Gebühren an.

Die Ausbildung und der Zugriff auf die Ausbildungsinhalte endet mit Bestehen der live online Abschlussprüfung. Spätestens nach Ablauf eines Jahres ab Zugang der Zugangsdaten. 

Zahlungsbedingungen & Entgelt

Nach Annahme der verbindlichen Anmeldung geht der Teilnehmerin binnen 7-14 Tagen eine Rechnung per E-Mail zu. Die Rechnung ist sofort nach Zugang unbar auf das in der Rechnung angegebene Konto zahlbar. Das Ausbildungsentgelt beträgt 1.349,- €. Mit vollständigem Zahlungseingang und nach Ablauf der Widerrufsfrist erhält die Teilnehmerin Zugriff auf den Mitgliederbereich und die Ausbildungsinhalte.

Eine Ratenzahlung der Ausbildungsgebühr ist nach gesonderter Vereinbarung und nur nach Anmeldung per E-Mail möglich. Bei Ratenzahlung wird der Zugriff auf die Ausbildungsinhalte nach Eingang der letzten Rate gewährt.

Ratenzahlung ist in zwei (je 649,50 €) oder drei (je 433,00 €) gleichen Raten möglich. Zwischen der ersten und der letzten Rate dürfen nicht mehr als 3 Monate liegen. Sondervereinbarungen sind nach schriftlicher Zustimmung möglich.

Widerruf & Rücktritt

Nach Annahme der verbindlichen Anmeldung durch Bestätigung per Mail steht der Teilnehmerin ein vierzehn tägiges Widerrufsrecht zu. Für einen wirksamen Widerruf ist es zwingend notwenig, diesen innerhalb der Frist schriftlich per Mail oder Brief mitzuteilen, maßgeblich ist der Eingang des Widerrufs bei der Veranstalterin.

Der Widerruf ist schriftlich an

Wochenbettbegleiterin – die Ausbildung, Marie Herrmann, Speckheim 6,
74575 Schrozberg

oder an bewerbung@wochenbettbegleiterin-ausbildung.de zu richten.

Die Anmeldung ist verbindlich und verpflichtet zur Zahlung der Ausbildungsgebühren. Ein Rücktritt ist nach Ablauf der Widerrufsfrist nicht möglich.

Insbesondere bei eigenverschuldeter Nichtteilnahme an den verpflichtenden Live- Terminen, Abbruch ohne abgelegte Prüfung oder Rücktritt besteht kein Anspruch auf vollständige oder anteilige Rückerstattung der Ausbildungsgebühr.

Ausfall einer Veranstaltung

Für die Zoom Meetings wird eine bestimmte minimale und maximale Teilnehmerzahl festgelegt. Sollte die Teilnehmergrenze für einen Auswahltermin zu einem Live-Zoom Meeting erreicht sein oder die Veranstaltung ausfallen, wird die zum Meeting angemeldete Teilnehmerin benachrichtigt. Wird die Mindestteilnehmerzahl für eine Veranstaltung nicht erreicht, kann die Veranstaltung abgesagt werden. Ein Ersatztermin wird rechtzeitig bekannt gegeben. Die Teilnehmerplätze werden jeweils in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen berücksichtigt.

Sollte die Teilnehmerin am Ersatztermin verhindert sein, kann sie den Termin in einem der nachfolgenden Ausbildungsdurchgängen nachholen. Es fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Datenschutz

Durch die Anmeldung erklärt sich die Teilnehmerin mit der Verarbeitung ihrer persönlichen Daten für Verwaltungszwecke sowie späterer Informationen einverstanden. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Unterlagen und Fotos jedweder Art der Ausbildung und der Inhalte dürfen nur nach Rücksprache und schriftlicher Genehmigung der Veranstalterin öffentlich verwendet oder dargestellt werden. Hierzu zählt auch die Veröffentlichung des Zertifikats.

Schulungsmaterial

Lernerfolgsbögen, Handouts und sonstige Materialien, die im Rahmen der Ausbildung ausgehändigt oder zugesandt/ zur Verfügung gestellt werden, sind ausschließlich für den Ausbildungsgebrauch. Diese sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nicht, auch nicht in Auszügen, an Dritte weitergegeben, öffentlich zugänglich gemacht oder anderweitig vervielfältigt werden.

Ausbildungsvideos und Zoomcalls dürfen nicht aufgezeichnet, mitgeschnitten oder gefilmt, gespeichert und/oder dritten Personen zugänglich gemacht werden.

Verstöße

Das Bekanntwerden von Verstößen, insbesondere gegen die im Abschnitt „Schulungsmaterial“ genannten Bedingungen, haben den sofortigen Ausschluss von der Teilnahme an der Ausbildung, oder sollte diese bereits abgeschlossen sein, die Aberkennung des Titels „geprüfte Wochenbettbegleiterin“, zur Folge. In diesem Fall ist die Erstattung des Teilnahmeentgelts ausgeschlossen. Die Veranstalterin behält sich rechtliche Schritte und Schadenersatzforderungen vor.

Inhalte & Dozentinnen

Die Veranstalterin behält sich vor, die Dozentinnen zu ändern. Ebenso behält sie sich vor, die Inhalte und Abläufe nach eigenem Ermessen zu verändern oder zu aktualisieren.

Haftungsausschluss

Ein Versicherungsschutz für die Teilnehmerinnen der Ausbildung besteht nicht. Es wird somit keine Haftung für Personen-, Sach- und Vermögensschäden, die während und nach Abschluss der Ausbildung entstehen, übernommen.

Stand: 09.2023

page4image49770688